Warum ist das Design einer Webseite so wichtig? Dies liegt vor allem daran, dass ein schönes Design positive Emotionen hervorruft und Vertrauen bei potentiellen Kunden vermittelt. Sie müssen bedenken, dass die Webseitenbesucher Sie nicht kennen und nicht wissen, was Sie von ihrem Unternehmen und ihren Angeboten erwarten können. Das Design bietet den Menschen den ersten Ansatzpunkt, ihr Unternehmen zu bewerten. Der Bewertungsprozess läuft hauptsächlich im Unterbewusstsein ab und geschieht in weniger als einer Sekunde.

Wie im realen Leben ist der erste Eindruck entscheidend. Wenn Menschen auf eine liebevoll gestalte Webseite kommen, werden Sie den ersten positiven Eindruck auf ihr Unternehmen und ihre Angebote übertragen. Das Gleiche gilt für den umgekehrten Fall. Wenn Webseitenbesucher auf eine lieblos und chaotisch gestaltete Webseite gelangen, wird ein negativer Eindruck erzeugt, den die Besucher unbewusst auf ihr Unternehmen und ihre Angebote übertragen. Sie werden danach große Schwierigkeiten haben, die Menschen vom Gegenteil zu überzeugen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ihre Webseite ein neues Design vertragen könnte, empfehle ich Ihnen, sich Angebote von mehreren Web-Designern einzuholen. Ein neues Design ist heutzutage nicht mehr teuer. Web-Designer, die Ihnen beim Design ihrer Webseite helfen, gibt es viele. Bevor Sie einen Web-Designer beauftragen, schauen Sie sich dessen Arbeitsproben an. Diese werden häufig auf den Webseiten der Web-Designer bereitgestellt. Auf diese Weise erhalten Sie einen ersten Eindruck, was Sie vom Designer erwarten können. Sie können auch mithilfe von Freelancer- Portalen gute und günstige Designer fi nden. Im Folgenden habe ich Ihnen einige große Portale aufgelistet:

www.99designs.de

www.designenlassen.de

www.twago.de

www.upwork.com

Ich kann Ihnen den Designer Marjan Doncevski wärmstens empfehlen. Immer wenn ich eine neue Broschüre, einen neuen Banner, ein neues Logo oder ein neues Layout für eine Webseite benötige, kontaktiere ich ihn. Bei seiner Arbeit spürt man seine Leidenschaft für schöne Designs. Zusätzlich ist er ein herzlicher, liebenswerter und zuverlässiger Mensch. Ich arbeite seit 5 Jahren mit ihm zusammen und freue mich jedes Mal, wenn ich wieder ein neues Projekt mit ihm starte. Über sein Upwork-Profil können Sie sich selbst einen Eindruck von ihm machen. Er lebt in Mazedonien und
spricht Englisch (https://www.upwork.com/freelancers/~013cbae3de92243fa7).

Bitte bedenken Sie, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, eine Webseite zu gestalten. Meistens haben Sie als Auftraggeber gewisse Vorstellungen, wie die Webseite auszusehen hat. Da der Web-Designer nicht in Sie hineinschauen kann, nennen Sie ihm im Vorfeld einige Webseiten, die Ihnen gut gefallen. Auf diese Weise weiß der Web-Designer, welche
Art von Design Sie wünschen. Wenn Sie dies nicht tun, kommt es in vielen Fällen dazu, dass Sie mit den Entwürfen des Designers nicht zufrieden sein werden. Je besser Sie im Vorfeld dem Designer veranschaulichen und erklären, wie ihre Webseite aussehen soll, desto reibungsloser wird der Prozess der Webseitenerstellung ablaufen. Sie werden sich dadurch viel Frust und Ärger ersparen.

Um Inspirationen für die eigene Webseite zu erhalten, schauen Sie bspw. bei den folgenden Design-Portalen vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl von Webseiten, die hinsichtlich des Designs exzellent umgesetzt wurden. Suchen Sie einige Webseiten heraus, die Ihnen gut gefallen und leiten Sie die Webseiten an ihren Web-Designer weiter. Auf diese Weise erleichtern Sie die Arbeit für den Designer und stellen sicher, dass Sie ein Design für ihre Webseite erhalten, mit dem Sie rundum zufrieden sind.

www.thebestdesigns.com/
www.webcreme.com/
www.webdesign-inspiration.com/

Der Designer ist dafür da, dass er ihre Webseite in einem exzellenten Design präsentiert. Sie müssen dem Designer jedoch die Inhalte liefern. Dies gilt auch für Bilder. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht wahllos Bilder aus dem Internet herunterladen dürfen, um diese auf ihrer Unternehmensseite zu veröffentlichen. Dies kann teuer für Sie werden, wenn der Urheber des Bildes davon erfährt. Um ihre Webseite mit professionellen aber kostengünstigen Bildern zu verschönern, schauen Sie lieber bei Fotoportalen vorbei. Sie können dort, für vergleichsweise wenig Geld, schöne Bilder erwerben.

Die beiden größten Anbieter sind Shutterstock.com und Fotolia.com. Sie bieten Ihnen eine Auswahl von mehreren Millionen Bildern. Mithilfe von Suchbegriffen können Sie bei den Anbietern bequem passende Bilder für ihre Webseite heraussuchen. Mit dem Kauf der Bilder auf den Fotoportalen erwerben Sie das Recht, die Bilder für ihre Webseite zu verwenden. Ein kleineres Fotoportal ist Pixabay.com. Dort finden Sie nicht so viele Bilder wie bei Shutterstock.com oder Fotolia.com. Pixabay.com hat jedoch den Vorteil, dass Sie die dort aufgeführten Bilder kostenfrei für ihre Webseite verwenden dürfen, ohne dass eine Lizenzgebühr für die Fotos fällig wird.

Am besten schauen Sie erst bei Pixabay.com vorbei, um passende Bilder für ihre Webseite zu finden. Wenn Sie dort kein passendes Foto finden, beginnen Sie bei Fotolia.com oder Shutterstock.com nach Bildern zu suchen.

 

Wie gewinne ich online neue Kunden?

KOSTENLOSES WHITEPAPER ZUR NEUKUNDENGEWINNUNG HERUNTERLADEN >>

Als kompetenter Partner helfen wir Ihnen, ihre Gewinne mithilfe geeigneter Online-Marketing-Aktivitäten zu steigern.

PROFESSIONELL – ERFAHREN – VERTRAUENSVOLL

KOSTENLOSE ERSTBERATUNG >>